Skateboards & Zubehör

Skateboards & Zubehör

Dein Skateboard-Shop für das Skateboard deiner Wahl

Ob du auf der Suche nach einem Profi-Skateboard, einem Skateboard für Anfänger oder einem Skateboard für Kinder bist: Der CURIOUS Online Shop ist dein ultimativer Shop für das Skateboard deiner Wahl! Bei uns erwarten dich neben hochwertigen Skateboards des angesagten Labels Inpeddo, die dich mit ihren coolen Designs flashen, zahlreiche weitere Gadgets inklusive passender Skateschuhe namhafter Marken wie Nike SB, adidas Skateboarding, Dickies, VANS oder DC für deinen Lieblingssport. Erfahre außerdem alles Wissenswerte über die Erfolgsgeschichte des Skateboards, worin die Vorteile eines Komplettboards liegen und woran du erstklassige Skateboard-Decks erkennst. Bestens informiert, gelingt es dir ein Skateboard zu kaufen, das exakt deinen Anforderungen entspricht. Lass dich von unserem Skateboard-Guide darüber hinaus über die wesentlichen Bestandteile eines guten Boards für Anfänger, Pros oder einem Skateboard für Kinder aufklären. Angefangen bei den Skateboard-Decks über die Achsen bishin zu den Rollen vermitteln wir dir im Folgenden echtes Nerdwissen, mit dem du vor deinen Buddies bei eurernächsten Challenge punktest. Be CURIOUS!

Das Skateboard: Eine südkalifornische Erfolgsgeschichte

Klar, auf deinem Board macht dir so schnell keiner was vor, aber kennst du bereits die Erfolgsgeschichte des Skateboarding und weißt, worin die Verbindung zwischen einem Skateboard und einem Surfbrett besteht? Alles begann in den 1950er Jahren an der südkalifornischen Westküste. Zu dieser Zeit entwickelten kreative Surfer die Idee, ihr Training unabhängig von Wind und Wellen absolvieren zu können. Um einem ungünstigen Wellengang oder einer anhaltenden Windflaute vorzubeugen, montierten die Sunnyboys kurzerhand Rollen unter ihre Surfbretter und ahmten die geschmeidigen Surfbewegungen auf der Strandpromenade nach. Somit war der Prototyp des Skateboards, der sogenannte Asphaltsurfer, geboren. Zunächst noch kürzer, flacher und schmaler als das heute bekannte Skateboard, entwickelte sich das innovative Sportgerät in den 1960er Jahren unaufhaltsam weiter. Es entstand ein regelrechter Hype um das Brett mit den vier Rollen und die industrielle Skateboard-Produktion nahm ihren Lauf. Nachdem die ersten Skateboardzines erschienen waren und in Anhängerkreisen derbeabgefeiert wurden, fanden im kalifornischen Anaheim im Jahr 1965 die ersten internationalen Skateboard-Competitions statt, deren Disziplinen aus Slalom und Freestyle bestanden. Alles Weitere ist Geschichte ...

Skateboard-Guide: Das Brett als hochwertige Basis für gute Skateboards

Gute Skateboards erkennst du an einwandfrei verarbeiteten Skateboard-Decks. Als hochwertige Basis für Skateboards jeglicher Art spielt das Skateboard-Brett als Hauptbestandteil des Skateboards bei deiner Wahl eine wesentliche Rolle. Das Skateboard-Brett, auf dem du beim Skaten stehst und bei deinen Ollies, Grinds und Jumps die Balance hältst, ist beim Skateboarding großen Belastungen ausgesetzt. Genau aus diesem Grund sollten Skateboard-Decks eine hohe Stabilität aufweisen und gleichzeitig flexibel sein, um einer vorzeitigen Materialermüdung vorzubeugen. Viele Skater schwören bei der Zusammensetzung des Bretts daher auf die Verwendung von mehrschichtigem, kanadischem oder baltischem Ahornholz, wie du es bei den Skateboards der Marke Inpeddo vorfindest. Der Herstellungsprozess der Decks besteht dabei aus einem Hochdruckverfahren, bei dem bis zu sieben Holzschichten unter Zuhilfenahme von speziellem Epoxidharz oder wasserbasiertem Leim zusammengepresstwerden, wodurch eine hohe Widerstandsfähigkeit erzielt wird.

Skateboard-Guide: Das optimale Griptape für dein Skateboard

Wie der Name schon erahnen lässt, erfüllt ein optimales Griptape den wichtigen Zweck, dass du auf deinem Board sicheren Halt und die nötige Haftung hast. Besonders, wenn es darum geht mit deinem Skateboard vom Boden abzuheben, wirst du die Vorteile eines guten Griptapes zu schätzen wissen. Das Skateboard-Griptape wird dazu auf die Oberseite deines Skateboard-Decks geklebt, wodurch es für mehr Standfestigkeit sorgt und das Ausführen deiner Tricks und Moves erleichtert. Selbstklebend und auf die Größe deines Decks anpassbar, gleicht das Skateboard-Griptape auf den ersten Blick einer Art Schmirgelpapier mit grober oder feiner Körnung, besteht im Wesentlichen jedoch aus dem Stoff Siliciumcarbid. Individuelle Griptapes für dein Skateboard erhältst du in diversen Farben, Stärken und Designs. Zusätzliche Features wie kleine Cut-Outs, Logo-Brands oder Transparenzen verleihen deinem Griptape einen unverwechselbaren Style.

Skateboard-Guide: Die Skateboard-Achsen passend zur Deckgröße

Direkt unter deinem Skateboard befinden sich die Skateboard-Achsen, die im Idealfall exakt zu deinem Deck passen. Skateboardachsen, in der Szene auch Trucks genannt, bestehen im Wesentlichen aus einer Grundplatte (Baseplate), dem beweglichen Hanger, an dem die Rollen befestigt sind, der Kingpin-Mutter, welche die beiden Teile zusammenhält, sowie diversen Unterlegscheiben, den sogenannten Washern und Bushings. Skateboardachsen unterscheiden sich in puncto Breite und Höhe, wobei die Differenzierung zwischen Low-, Mid- und High-Achsen gilt. Bei der Wahl der richtigen Achsenhöhe von Low bis High ist die Körpergröße des Fahrers und die Größe der Rollen relevant. Je höher die Achse, desto weiter musst du den hinteren Teil deines Decks, sprich den Tail, beim Abheben nach unten drücken. In der Regel sollten deine Skateboard-Achsen stets der Breite deines Decks entsprechen und keinesfalls darüber hinausgehen, da du sonst Gefahr läufst bei deinen Tricks das Gleichgewicht zu verlieren.

Skateboard-Guide: Auf die Skateboard-Rollen kommt es an

Keep rollin'! Bei einem Skateboard gehören die Skateboard-Rollen zu den wichtigsten Komponentendeines Decks. Ohne Rollen kein Rollbrett, daher solltest du auch bei der Wahl passender Wheels Wert auf Qualität und Hochwertigkeit legen. Skateboardrollen bestehen gemeinhin aus dem strapazierfähigen Kunststoff Polyurethan. Der Vorteil dieses Materials ist, das es in verschiedenen Härtegraden hergestellt werden kann, wodurch eine feine Abstimmung der perfekten Wheels möglich ist. Die gängigsten Rollenvarianten, die unter ein Skateboard montiert werden, lassen sichauf die Unterscheidung Standard-Wheels und Core-Wheels festlegen. Im Gegensatz zu den standardisierten Rollen verfügen die Core-Wheels über einen harten Kunststoffkern, dank dessen du zum einen Gewicht einsparst und zum anderen dem Kugellager eine stabile Position bietest, ohne in die Rolle einzusinken. Skateboard-Rollen sind zudem in verschiedenen Durchmessern, Härtegraden und Auflageflächen erhältlich, die jeweils exakt auf deinen Achsen abgestimmt sein sollten.

Skateboard für Anfänger und Pros: Darauf gilt es beim Kauf und Skateboard zusammenstellen zu achten

Für Anfänger ein gutes Skateboard zu kaufen, ist gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst. Als Skateboard für Anfänger eignen sich in erster Linie günstige Skateboards, auf denen du dich ganz slow an die neuen Moves mit dem Rollbrett gewöhnst und so immer mehr Sicherheit beim Cruisen gewinnst. Anfängerboards, die robust und hochwertig verarbeitet sind, machen so einiges mit und verzeihen dir speziell in der ersten Lernphase so manchen Sturz. Sogenannte Komplettboards bieten dir als Beginner den Vorteil, bereits fertig montiert zu sein, ohne dass du dir bei deinem neuen Deck Gedanken um die Ausstattung wie Grindtape, Rollen oder Achsen machen musst. Dass guteSkateboards für Anfänger keine Frage des Preises sind, beweisen die Komplettboards des Labels Inpeddo. Vollständig ausgestattet, bieten dir diese Boards die komfortable Möglichkeit direkt nach dem Skateboard-Kaufen mit dem Skateboarding loszulegen und dabei von der hochwertigen Verarbeitung derInpeddo-Boards zu profitieren. Sobald du beim Skaten genug Erfahrung gesammelt hast und über das nötige Know-How in Sachen Skateboardzubehör verfügst, kannst du einen Schritt weiter gehen und dir ein Skateboard zusammenstellen, das perfekt auf deinen Fahrstil zugeschnitten ist. Dein neues Profi-Skateboard bringt dabei den wesentlichen Vorteil mit sich, dass du es von A bis Z auf deine Bedürfnisse anpassen kannst und so exakt das Board erhältst, das dir als Pro ideale Bedingungen zum Optimieren deiner Skills bietet. Entdecke in unserem Shop das Skateboard, das dich technisch weiterbringt.

CURIOUS: Dein Skateboard Online Shop für günstige Skateboards und stylishe Skatewear

Ob es darum geht im Shop ein Skateboard zu kaufen, mit dem du als Anfänger oder Pro die Skateparks deiner Hood unsicher machst, du auf der Suche nach einem praktischen Komplettboard bist oder du ein qualitativ top verarbeitetes Skateboard für Kinder shoppen möchtest: Im CURIOUS Skateboard Online Shop findest du neben deinem perfekten Skateboard jede Menge Stuff, der es dir ermöglicht deinen Sport auf die beste Weise auszuführen. Namhafte Hersteller wie adidas Skateboarding, Dickies, Nike oder Thrasher überraschen dich darüber hinaus mit einer immensen Auswahl stylisher Skate- und Footwear, mit der du sowohl auf der Ramp als auch auf der Straße alle Blicke auf dich ziehst. Komplettiere dein Skateoutfit auf individuelle Art und entdecke dazu universelle Skatekleidung wie funktionale Sneaker von Low- über Mid- bis hin zu High-Tops, krasse Signature-Shoes wie den adidas Busenitz oder den Nike Janoski und bequeme Hoodies oder coole T-Shirts, die genau zu deinem Style passen und indenen du dich auf deinem Brett in jeder Situation wohlfühlst. Vervollständige dein Outfit mit lässigen Hemden, gemütlichen Sweatshirts oder luftigen Shorts und wirf zu guter Letzt einen Blick in die Kategorie "Accessoires": Hier erwarten dich neben bedruckten Caps, passgenauen Gürteln, wärmenden Beanies und modischen Sonnenbrillen praktische Gadgets wie Rucksäcke, Taschen oder Geldbörsen angesagter Marken. Worauf wartest du noch? Shoppe dich jetzt gleich in den Skateolymp, durchstöbere den CURIOUS Online Shop nach deinen neuen Lieblingsstücken und verpasse nicht die Gelegenheit dir ein Skateboard zu kaufen. Be CURIOUS!

//